Jul 14, 2022 Marcus Paula 515times

Eigene Wege finden

Rate this item
(0 votes)
Absolventinnen und Absolventen aus der Klasse 2BFH2 mit der Fachschulreife Absolventinnen und Absolventen aus der Klasse 2BFH2 mit der Fachschulreife

Die stellvertretende Schulleiterin Leonie Schneider-Loye, Abteilungsleiterin Marion Godon und die Lehrkräfte würdigten in der Hechinger Kreissporthalle die Leistungen ihrer Schülerinnen und Schüler des AVduals sowie der Berufsfachschule und blickten auf die gemeinsam verbrachte Zeit zurück.

Frau Schneider-Loye

Musikalisch eingeleitet wurde die stimmungsvolle Verabschiedung von der Schulband „Melancholic.Lavender“, die wie schon beim Abi-Ball der Schule zu beeindrucken wusste.

Melancholic.Lavender

Anschließend beglückwünschte Frau Schneider-Loye die Absolventinnen und Absolventen. „Mit dem Hauptschulabschluss oder der Berufsfachschulreife eröffnen sich Ihnen neue Wege: Die einen starten direkt mit einer Ausbildung, für die anderen geht es im Berufskolleg oder sogar im beruflichen Gymnasium weiter. Wichtig ist, dass sie den Weg finden, der zu Ihnen passt und auf dem Sie die Mehrheit der Tage glücklich und zufrieden mit Ihren Entscheidungen sind“, sagte Frau Schneider-Loye. Das könne auch bedeuten, sich Zeit bei Entscheidungen zu lassen oder diese auch zu ändern, wenn man merke, dass sie doch nicht so gut gewesen seien. Dies gehöre zum Erwachsensein genauso dazu, wie für andere Mitverantwortung zu tragen und zu helfen. „Denn nicht zuletzt anderen zu helfen, macht auch glücklich und zufrieden“, gab Frau Schneider-Loye den Absolventinnen und Absolventen auf den weiteren Lebensweg mit. Ihr Dank galt allen die zum heutigen Erfolg beigetragen haben, also den Lehrkräften, den Eltern und der Sekretärin Christine Pohl. Ein spezieller Dank galt den AVdual-Begleiterinnen Frau Groß-Schultheiß, Frau Morai, Frau Moreno-Mayer, Frau Schwalb und Herrn Fuchs, denen es zu verdanken sei, dass so viele Schülerinnen und Schüler direkt in eine Ausbildung vermittelt werden konnten. Danach ging es an die Übergabe der Zeugnisse, Belobigungen und eines Preises. Die Klassenlehrkräfte nutzten diese Gelegenheit, um sich mit persönlichen Worten von ihren Klassen zu verabschieden. Im Pausenhof am Schlossberg konnten sich abschließend Lehrkräfte, Eltern sowie Absolventinnen und Absolventen bei Getränken persönlich voneinander verabschieden.

Im VABKF und im AVdual wurden Sergio Fritz, Ronja Graf und Marigona Maloku mit einer Belobigung geehrt. In der Berufsfachschule freuten sich Melina Bisinger, Emily Brobeil, Azad Cetin, Zehra Düzel, Samantha-Carolina Grau, Alexandra Haug, Ulrike Maetzig, Gianluca Modica, Emely Rohde, Alexander Schock und Chiana Wilhelm über eine Belobigung. Amina Salkanovic, die erst seit vier Jahren Deutsch spricht, demonstrierte eindrucksvoll, was mit Motivation, Fleiß und Disziplin erreicht werden kann: Sie hat in allen Fächern eine Eins und erhielt natürlich einen Preis.

Absolventinnen und Absolventen mit AVdual-Abschluss aus den Klassen AVdual 1 bis 4

Absolventinnen und Absolventen mit AVdual-Abschluss aus den Klassen AVdual 5 bis 7

Absolventinnen und Absolventen aus der Klasse 2BFW2 mit der Fachschulreife

Absolventinnen und Absolventen aus der Klasse 2BFP2 mit der Fachschulreife

Absolventinnen und Absolventen aus der Klasse 2BFW2 mit der Fachschulreife
Last modified on Donnerstag, 14 Juli 2022 15:15